Gerstensuppe


  • Zutaten

  • 200g Rollgerste (aufpassen je nachdem muss man diese vorher einweichen!)
  • 2EL Olivenöl
  • 250g Speckwürfeli (bei Veggi-Variante geht auch ohne)
  • 2 Zwiebeln, ca 100g
  • 200g Sellerie
  • 200g Karotten
  • 1 Lauch
  • 2EL weisser Pfeffer
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2l Gemüsebouillon (z.b. mit der selbstgemachten, siehe unter http://kuechenzauber-mit-kenwood.foodarea.de/meine-rezepte/gemuese-bouillon/)
  • je nachdem noch Salz
  • 2dl Vollrahm
  • Gartenkräuter wie Thymian, Petersilie, Schnittlauch

diese Menge entspricht dem Maximum was in den Topf rein kann!

  • Zwiebeln, Lauch, Karotten, Sellerie mit dem Würfler schneiden
  • Gemüsebouillon ansetzen
  • Gartenkräuter grob hacken – auf die Seite für den Schluss stellen
  • Olivenöl erhitzen mit dem Flexi und 140 Grad, Intervall 1
  • Speckwürfeli dazugeben und 2-3min rösten
  • das gewürfelte Gemüse dazugeben und weitere 5min dünsten
  • Rollgerste, Pfeffer und Lorbeerblätter dazugeben
  • mit Gemüsebouillon auffüllen und alles aufkochen lassen
  • dann Intervall 3 einschalten und auf 100 Grad stellen
  • ca 30-45min kochen lassen (je nachdem wie fest durch man gerne die Rollgerste hat)
  • die Suppe evt noch mit ein wenig Salz nachwürzen
  • Topf aus der Maschine nehmen
  • Vollrahm mit der Gewürzmühle und der P-Taste kurz schlagen
  • Kräuter und Rahm vor dem Servieren unter die Suppe heben
  • en Guete!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.